post

Kalbacher Bär vollständig

Kalbacher Bär vollständig

Zum Familienfest am 14.09.2019 haben wir alle unseren Kalbacher Bären enthüllt und auf den Namen „Bärni“ getauft. Die Skulptur des Oberurseler Künstlers Docken steht seitdem am Eingang unserer Sportanlage.

Allgemeiner Tenor: Eine wunderbare identitätsstiftende Idee, die im Team reifte und nur im Team umgesetzt werden konnte.

Am 19.05. wurde nun ein hochwertiges Schild angebracht, der unseren Bären vervollständigt. Wir als FCK danken nochmals allen Paten, die das Projekt finanziell unterstützt haben und alle den Helfern, die mit angepackt haben.

Möge unser Bärni lange das Sinnbild für Teamgeist, Mut und Cleverness sein – für Freude am Fußball und am familiären Miteinander.

Euer FCK Vorstandsteam

post

Mi 19.00 und Fr 20.00Uhr – FCK Boot Camp

Wir starten am 20.Mai um 19.00Uhr mit unserem FC Kalbach Boot Camp! Natürlich unter Berücksichtigung der gegebenen Corona Hygiene Regeln.

Der FC Kalbach startet ein ganz neues Sportangebot für Mitglieder und Nicht-Mitglieder: das Boot Camp!

Kein stickiges Fitnessstudio, wir trainieren an der frischen Luft!

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, männlich, weiblich, jung, alt, unser Coach Nadine hat für jeden das optimale workout. Kräftige deine Muskeln, trainiere deine Ausdauer und verbrenne effektiv Kalorien. Wir nutzen unser eigenes Körpergewicht sowie Tools die das Training intensivieren, z.B. Auto Reifen, Medizinbälle, Gewichte, Seile etc.

Wann? immer Mittwochs (19.00 – 20.30 Uhr) & Freitags (20.00 – 21.30Uhr)

Wo? Auf dem Sportgelände FC Kalbach

Komm zur kostenlosen Schnupperstunde und probier’s aus.

Kosten?

Nicht-Mitglieder:

– 1 Einheit inkl. Trainingsmaterial und warm-up/ cool-down 10,-/ Einheit

– 10 Einheiten-Karte 90,-Euro = 9,-/ Einheit

Melde dich als FCK Mitglied an und nutze gleich die Vorteile:

– bei Einzelmitgliedschaft = 7,-/ Einheit*

– Dein Kind ist schon FCK Mitglied? Familienmitgliedschaft = 5,-/ Einheit*

–> Du bist sowieso schon FCK Mitglied? Keine zusätzlichen Kosten = 0,-/ Einheit

Anmeldung und Infos:  bootcamp@fc-kalbach.de

Flyer: Boot Camp ab 22.April 2020

post

FCK nimmt den Sportbetrieb wieder auf

FC Kalbach nimmt Sportbetrieb wieder auf.

Nachdem die hessische Landesregierung den Trainingsbetrieb unter Auflagen ab dem 09.05.2020 wieder erlaubt hat, kann der FCK langsam wieder aktiv werden.

Maßgeblich für eine maßvolle Öffnung der Anlage sind insbesondere (gemäß Email Sportamt Stadt Ffm vom 08.05.2020, Leitfaden zur Öffnung der vereinsbetreuten Sportanlagen) die Vorgaben der Hessischen Landesregierung, sowie die Leitplanken des DOSB und der einzelnen Sportverbände. Diese werden auf der Anlage ausgehängt werden und sind im Trainingsbetrieb zu beachten und einzuhalten.

Mit Vorstandssitzung vom 12.05.2020 wurde ein Prozedere besprochen, wie unsere verschiedenen Mannschaften sowie unsere Gastmannschaften den stark eingeschränkten Trainingsbetrieb wiederaufnehmen können. Insbesondere müssen die Abstands- und Hygienevorschriften auf der Sportanlage sowie die umfangreichen Dokumentationspflichten eingehalten werden. Siehe Anlage: Für alle auf der Sportanlage befindlichen Personen gilt das Hygienekonzept.

In den nächsten Tagen werden die jeweiligen Trainer und Betreuer mit ihren Mannschaften Kontakt aufnehmen und gemeinsam pro Mannschaft entscheiden wann genau, ob überhaupt, und in welcher Form ein Trainingsbetrieb wiederhergestellt wird. Ein regulärer Spielbetrieb – im Training wie im Spiel mit einem Gegner – ist derzeit nicht möglich und kann auch derzeit nicht in Aussicht gestellt werden.

Unsere Trainer und Betreuer sowie die Leitung/Vorstand unserer Gastmannschaften sind verantwortlich für die Umsetzung und die Überwachung der Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften. Bis auf weiteres, wird daher der Sportbetrieb auf unserer Anlage ausschließlich für Mannschaftstrainings erlaubt sein.

FCK Jugend

  • Möglicher Start des Trainings (Trainer entscheiden pro Mannschaft)
    • Trainingsbetrieb wieder ab dem 18.05.2020 für Jugendmannschaften ab D-Jugend aufwärts
    • Trainingsbetrieb für Jugendmannschaften ab der E und jünger erfolgt zeitlich versetzt später und wird noch bekannt gegeben
  • Die Trainer sind angehalten, auf die Einhaltung der notwendigen Abstands- und Hygieneregeln durch die Kinder und Jugendlichen während des Trainings zu achten. Sollte sich herausstellen, dass die Trainer hierbei Unterstützung benötigen, werden wir auf die Mithilfe der Eltern angewiesen sein und diese ggf. in Einzelfällen einfordern müssen.
  • Die Eltern sollen Ihre Kinder auf das Training in dieser herausfordernden Zeit bestmöglich vorbereiten, da letztlich die Eltern verantwortlich sind, dass Kinder und Jugendliche die Vorgaben und Empfehlungen vollumfänglich einhalten und darüber informiert werden. Die Trainingsteilnehmer sollten insbesondere bereits in Sportkleidern das Gelände betreten, so dass ein Umziehen nicht erforderlich ist. Man darf nicht mehr in Fahrgemeinschaften zum Sportplatz fahren und soll das Gelände getrennt und mit Abstand betreten.

FCK Aktive

  • Trainingsbetrieb der Aktiven bleibt bis auf weiteres ausgesetzt
  • Nach der Vorstandssitzung des HFV haben sich Szenarien für die weitere Abwicklung der Saison 2019 / 20 ergeben. Bis zum 31. 08.2020 wird es lt. der Bundesregierung keine Großveranstaltungen geben. Demnach wird kein geregelter Spielbetrieb für die laufende Saison 2019/20 mehr möglich sein. Derzeit spricht einiges dafür, dass die laufende Saison mit dem Datum vom 13. 03. 2020 abgebrochen und mit dem 30. 06. 2020 beendet wird. Der Meister steigt auf. Abstiegsfrage noch offen (entweder kein Absteiger oder ein Absteiger). In diesem Szenario könnten wir ab dem 01.07.2020 für die neue Runde planen. Am 16.05. findet die nächste Sitzung statt. Wir bleiben am Ball.

FCK Soma und Alte Herren dürfen ab dem 18.05.2020 wieder trainieren

FCK Sonstige Sportarten dürfen ab dem 18.05.2020 durchgeführt werden. Kick-off Boot Camp voraussichtlich 20.05.2020

Gastmannschaften dürfen ab dem 18.05.2020 wieder den Trainingsbetrieb aufnehmen

Liebe Sportfreunde, gemeinsam werden wir auch diese schwierige Zeit meistern und gestärkt aus dieser Krise kommen. Wir appellieren an jeden von euch: Haltet auch mit Disziplin und gutem Menschenverstand an die Vorgaben, dann werden wir alle wieder Freude am Fußball und am familiären Miteinander haben.

 

Mit besten sportlichen Grüßen

Eurer FCK Vorstandsteam

 

Link zum FCK Hygienekonzept

post

FCK Masken und Schals

Ab Montag gilt auch in Hessen in Teilbereichen die Maskenpflicht. Wir werden für die FCK Mitglieder, Familien, Freunde und Interessierte folgende Masken sowie weiterhin den MORF Schal anfertigen:

– Weiße Maske mit farbigem FCK Logo seitlich (ähnlich dem Bild)

– Schwarze Maske mit weißem Kalbacher Bären Logo

Maske in sehr guter Qualität, waschbar bei 60°

Preis: 10,00 Euro / Stück inkl. Druck

 

 

 

 

 

Ihr könnt auch weiterhin den MORF Schal bestellen, ebenfalls 10,00 Euro / Stück

– entweder mit dem FCK Logo oder Kalbacher Bären Logo

Gebt eure Bestellung (Variante, Farbe, Stückzahl) bis Sonntag Abend den 26.April an doreen.abelt@fc-kalbach.de

Bleibt gesund und optimistisch.

Bis bald auf dem Sportplatz,

euer FCK Vorstandsteam

 

post

FC Kalbach AH vs Ahmadiyya Muslim Jamaat

Gemeinsam gegen Gewalt und Rassismus!

Die FC Kalbach alte Herren und die Ahmadiyya Muslim Jamaat veranstalteten unter dem Motto „Sport vereint“ ein Freundschaftsspiel. Vor dem Spiel richteten Verantwortliche der Ahmadiyya Gemeinde, unser 1. Vorsitzender Reinhardt Vanhöfen, sowie die Ortsvorsteherin Carolin Friedrich Worte des Friedens, des Gedenken der Opfer von Hanau, gegen Rassismus und für Toleranz an die Zuschauer und Sportler. Bereits im Vorfeld berichtete die Frankfurter Rundschau.

Hier gehts zum Spielbericht: FC Kalbach AH vs Ahmadiyya Muslim Jamaat

 

post

28.02. ab 19.00Uhr – Gemeinsam gegen Gewalt und Rassismus

FC Kalbach AH vs Ahmadiyya Muslim Jamaat

Freitag 28.02. Treff 19.00Uhr Sportplatz Kalbach, gemeinsame Schweigeminute und Rede, Spiel Anstoß 19.30Uhr

Wir zeigen Rassismus die rote Karte. Nach den schrecklichen Ereignissen in Hanau ist es umso wichtiger dass wir uns klar und deutlich für ein friedliches und respektvolles Miteinander aussprechen. Vielfalt in der Gesellschaft ist ein Reichtum und keine Bedrohung.

Unter dem Motto „Sport vereint“ werden Freundschaftsspiele als Symbol gegen Gewalt und Rassismus veranstaltet. Auf diese Weise kann in den Städten und Gemeinden ein Zeichen gesetzt werden, um beispielsweise einer vorherrschenden Kluft innerhalb der Gesellschaft entgegenzuwirken und mit der einenden Kraft des Sports Barrieren zwischen Kulturen und Religionen zu überwinden.