Tore, Tore, Tore – unsere Jugendturniere

Unsere FCK – Jugend Hallenturniere 2020: Tore, Tore, Tore…

… genauer gesagt 305 Tore gab es insgesamt bei unseren beiden diesjährigen Hallenturnieren. An zwei Wochenenden im Februar fanden gesamt sechs Turniere mit 48 Mannschaften und ca. 500 begeisterten Kindern statt, die in spannenden Spielen um Tore, Medaillen und Pokale wetteiferten.

Bei der E-Jugend konnte sich im jüngeren Jahrgang die Mannschaft aus Erlensee in einem spannenden Finale gegen die Bornheimer durchsetzen. Dem älteren Jahrgang der Erlenseer gelang dieses Kunststück nicht, sie verloren das Finale gegen die Heimmannschaft vom FC Kalbach.

Im Turnier der jüngsten, der U7, konnte die als Favorit ins Turnier gegangene Kalbacher Mannschaft ihrem Status gerecht werden, und gewann ein packendes Finale gegen die tapfer kämpfenden Heddernheimer. Starker Dritter wurden hier die Jungs und Mädchen aus Sachsenhausen, die im Halbfinale nur knapp im 7m-Schießen gegen den späteren Turniersieger gescheitert waren.

Am Sonntagabend gab es das spannendste Finale. Mit der Schlusssirene gelang es dem Team aus Königstein den Siegtreffer gegen die Kalbacher Mannschaft zu erzielen.

Knapp zwei Wochen später kam es an selber Stelle zur gleichen Paarung, und wieder behielten die Königsteiner die Oberhand. Bei der U9 gelang ihnen ein Sieg im 7m-Schießen, die Kalbacher Spieler konnten aber ungeheuer stolz auf sich und ihre Leistung sein, sodass der zweite Platz nach einem kurzen Moment der Enttäuschung am Ende ausgiebig gefeiert wurde.

Zum Abschluss der wie gewohnt erfolgreichen Turnierreihe konnte sich dann in einem bis zur letzten Sekunde spannenden Finale das Team der SG Bornheim G/W gegen unsere Nachbarn aus Nieder-Erlenbach durchsetzen.

Zwei packende Wochenenden voller gutem Fußball – unser Dank gilt allen Eltern, die Dienste am Verkaufsstand übernahmen oder Kuchen und Salate spendeten. Nur durch die Mithilfe aller – besonders der Eltern – funktioniert solch ein erfolgreiches Turnier. Und die Einnahmen kommen den Kids zugute.

Last but not least ein großes Danke schön an Patrick und Markus für die gute Organisation und perfekte Turnierleitung!

Euer Jugendleiter Samuel